AGB

Herzlich Willkommen!

Vielen Dank, dass Sie Interesse an unseren Schulungen/Workshops haben. Die Schulungen/Workshops werden von der get the service GmbH & Co. KG, Otto-Hesse-Str. 19 T5, 64293 Darmstadt, Deutschland (im Folgenden „wir“ und „uns“) veranstaltet.

Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen beziehen sich auf alle durch uns angebotenen Schulungen/Workshops.

Es gilt die zum Zeitpunkt des Absendens der Anmeldung gültige Fassung dieser Bedingungen.

Teilnahmevoraussetzungen

Die in den jeweiligen Workshop-Beschreibungen genannten Teilnahmevoraussetzungen sind verbindlich.

Buchung

Nach Zugang einer Anmeldung wird diese von uns schriftlich bestätigt. In der Regel erfolgt die Bestätigung durch Versand der Rechnung. Spätestens 10 Tage nach Eingang der Anmeldung erhält der Teilnehmer seine Rechnung. Nur eine vollständig und rechtzeitig bezahlte Rechnung berechtigt zur Teilnahme an Seminar oder Workshop.

Wir behalten uns vor, Anmeldungen abzulehnen (z. B. weil die maximale Teilnehmerzahl einer Schulung/eines Workshops erreicht ist). In der Regel werden Ihnen bei Buchung über die Webseite nur Schulungen/Workshops mit freien Plätzen angeboten. Z. B. durch Parallelbuchungen über andere Wege kann jedoch auch hier die Maximalteilnehmerzahl überschritten werden.

Unsere Schulungen/Workshops richten sich nur an unternehmerisch handelnde Kunden.

Stornierung und Umbuchung

Stornierung müssen schriftlich erfolgen.

Für Stornierungen gelten folgende Bedingungen (für die Zeitangaben gilt das Datum des Eingangs der Stornierung bei uns):

Gebühren

Auf der Webseite und in den Broschüren sind, soweit nicht anders vermerkt, Nettopreise angegeben.

Im Preis inbegriffen sind Mittagsessen sowie Snacks und Getränke für zwischendurch. Schriftmaterial ist inbegriffen (Blöcke, Stifte). Nicht im Preis erhalten sind Kosten für An- und Abfahrt sowie Übernachtungs- und sonstige Kosten.

Abweichungen vom Plan einer Veranstaltung

Wir behalten uns vor, Workshopinhalte geringfügig zu ändern, um:

Wir behalten uns vor, notwendige organisatorische bzw. inhaltliche Änderungen aus wichtigem Grund oder wegen höherer Gewalt vorzunehmen. Das heißt insbesondere:

Absage einer Veranstaltung

Wir behalten uns vor, einen Workshop abzusagen. Die bezahlten Workshopgebühren werden in diesem Fall in voller Höhe erstattet. Für weitere Aufwendungen oder Nachteile, die dem Teilnehmer durch die Absage entstehen (z. B. Stornierungsgebühren für Hotels oder Anreisekosten), kommen wir nicht auf.

Haftung

Wir geben uns Mühe, Sie in unseren Schulungen/Workshops bestmöglich zu beraten und auf Ihre persönlichen Wünsche einzugehen. Wir geben jedoch keine Erfolgsgarantien für unsere Schulungen/Workshops. Insbesondere garantieren wir nicht den Erfolg von Projektentwicklungen, die ein Teilnehmer nach Besuch unserer Schulungen/Workshops durchführt. Es gibt keine definierten zu erreichenden Ziele unserer Schulungen/Workshops. Wir versprechen keinen bestimmten Lernerfolg.

Aufrechnung und Forderungsabtretung

Sie dürfen nur mit rechtskräftig festgestellten oder unbestrittenen Forderungen aufrechnen. Das Gleiche gilt für das Zurückbehaltungsrecht.

Sie dürfen Forderungen aus diesem Vertrag nur mit unserer Zustimmung an Dritte abtreten.

Ihre AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Ihnen werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dies ausdrücklich schriftlich miteinander vereinbart haben.

Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Das UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen.

Für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist der ausschließliche Gerichtsstand Darmstadt.